„Starnacht“ mit neuem Moderator

Der Publikumsliebling Hans Sigl begrüßt ab Sommer gemeinsam mit Barbara Schöneberger zur „Starnacht am Wörthersee“.
Autor: Pia Kulmesch, 05.05.2022 um 11:51 Uhr

Am 16. Juli 2022 geht die „Starnacht am Wörthersee“ über die ORF 2-Bühne und ein Star ist fix gebucht: Hans Sigl, der Alfons Haider als Moderator der Kultsendung ablöst. Auch heuer wieder werden beim Event internationale Schlager- und Pop-Acts begrüßt – seit 22 Jahren zählt die Show zu den Höhepunkten auf ORF 2. Dank der Zusammenarbeit mit dem MDR in den vergangenen Jahren begeisterte die Sendung auch regelmäßig ein Millionenpublikum in Deutschland. Die redaktionelle Zusammenarbeit des ORF und MDR wird im Sommer vom SWR, dem Südwestrundfunk bereichert, denn erstmals ist der Sender aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz dabei.

Hochkarätige Acts

Die ersten Showacts für den Wörthersee stehen bereits fest: Stars wie Paul Young, Stefanie Heinzmann, Mousse T., Vanessa Mai und Ross Antony werden mit Hans Sigl und Barbara Schöneberger die Premieren-Ausgabe feiern. Am 15. und 16. Juli (Tag der ORF-Übertragung) werden sie ein Hit-Feuerwerk zünden und den Einstand von Sigl gebührend zelebrieren.

Würdiger Abschied

Bevor es so weit ist, wartet auf den scheidenden Moderator Alfons Haider am 04. Juni ein unvergesslicher Abschieds-Abend auf der Seebühne Mörbisch, sechs Jahre, nachdem das Moderationsduo Schöneberger und Haider 2016 die erste „Starnacht am Neusiedler See“ moderierte. Mit dabei sind Publikumslieblinge wie Maite Kelly, Die Seer, Beatrice Egli, Die Mayerin, Thorsteinn Einarsson und Alle Achtung.
ORF-Unterhaltungs- und ORF 2-Chef Alexander Hofer dankt Haider für dessen jahrelange Arbeit und freut sich mit dem Generalmusikintendanten des Burgenlands auf die neuen Aufgaben im ORF. Haider wird nun mit Initiatorin Leona König ihre „Stars und Talente“ zur „Goldenen Note“ führen und in einem neuen Format die Zuschauer mit in die Welt des Musicals nehmen.