#moveagainstcancer: Jeder Kilometer zählt

Zum "Charity MOVEment" ruft der "Ladies Circle 4 Klagenfurt" im Oktober und sammelt dabei laufend, radelnd oder walkend Spenden für die Krebshilfe Kärnten. Das Prinzip ist ganz einfach: 1 Kilometer = 1 Euro. Anstelle eines vorgegebenen Nenngeldes - wie man es von klassischen Sportbewerben kennt - will man mit #moveaigainstcancer auch mit kleineren freiwilligen Spenden möglichst viel Geld zusammenbekommen. Man entscheidet anhand der zurückgelegten Kilometer selbst, wie hoch die Spende sein soll. Dabei entspricht jeder gelaufene/gewalkte/geradelte Kilometer einer Spende von einem Euro. Natürlich kann man spenden, sooft man will und sooft man seine Bewegung in den Dienst der guten Sache stellen möchte.

Doppelt geholfen

Mit Ihrer Teilnahme an dieser Aktion unterstützen Sie aber nicht nur die Krebshilfe Kärnten, sondern helfen auch Ihrer Gesundheit auf die Sprünge. Zudem werden unter allen TeilnehmerInnen tolle Preise verlost. Auf die SpendenmeisterInnen warten außerdem spezielle Überraschungen. Weitere Infos und Anmeldungen: www.lc4klagenfurt.at

Autor: Mirela Nowak-Karijasevic, 02.10.2020