Kostprobe Burgenland – Herkunft verpflichtet

Am 24. Juni ist das Burgenland endlich wieder zu Gast in Wien. Gemeinsam mit den sechs DAC Gebieten des Landes veranstaltet die Wein Burgenland im Museumsquartier – MQ in Wien die etwas andere Weinverkostung. Der  Titel ist zugleich Programm: „Kostprobe Burgenland – Herkunft verpflichtet“.

Die Gäste bekommen einen fixen Sitzplatz zugeteilt und können persönlich mit der Winzerin oder dem Winzer, die von Tisch zu Tisch wandern - à la Speeddating, plaudern und verkosten! Die Winzerin oder der Winzer präsentiert in einem 30 Minuten-Fenster fünf Weine aus dem Gebiet, danach zieht er zum nächsten Tisch. Das Ganze wird 6-mal wiederholt, somit bekommt der Gast 30 Weine von sechsWinzern präsentiert.

Es erwarten Sie drei Stunden voller Genuss und Information. Eintritt nur unter Einhaltung der „3G“ Regel.

Tickets gibt es ausschließlich im Vorverkauf unter:

https://fienta.com/de/kostprobe-burgenland-herkunft-verpflichtet-slot-1

Autor: Manfred Vasik, 10.06.2021