Zusammenbruch: Große Sorge um Tom Felton

Es war ein großer Schock: Beim "Ryder Cup"-Golfturnier, einem Promi-Turnier im US-Bundesstaat Wisconsin, brach Schauspieler Tom Felton plötzlich zusammen. Der Kollaps ereignete sich, als die Teilnehmer nach dem Turnier noch für ein gemeinsames Foto posierten. Laut der US-Website "TMZ" schaffte der "Draco"Darsteller es nicht, aus eigenen Kräften wieder aufzustehen. Er sei jedoch bei Bewusstsein gewesen. Von Helfern begleitet konnte er dann zu seinem Golfwagen gehen. Felton wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, sein Zustand ist derzeit unklar.

Gestützt schaffte es Tom Felton zu seinem Golfwagen.

Leidenschaftlicher Golfspieler

Der Cup zählt als wichtigster Mannschaftsbewerb im Golfsport. Die jeweils zwölf besten Golfer aus den USA und Europa treten in drei Tagen gegeneinander an. Felton, ein leidenschaftlicher Golfer, spielte für das europäische Team. Einen Tag vor dem Zusammenbruch feierte er erst seinen 34. Geburtstag. 

Autor: Cornelia Scheucher, 24.09.2021