Wow-Moment: Cara Delevingne oben ohne bei Met Gala

Verrückte Outfits, pompöse Roben und die Crème de la Crème der internationalen Prominenten: Das gibt es jährlich bei der Met Gala zu bestaunen. Nicht ohne Grund gilt sie als die größte Modeparty des Jahres. Besondere Aufmerksamkeit ziehen aber meist jene Stars auf sich, die viel Haut zeigen. Dieses Mal belegte Schauspielerin Cara Delevingne in dieser Kategorie definitiv den ersten Platz.

Vergoldete Überraschung

Auf den ersten Blick schien die Britin noch sehr konservativ im weinroten Hosenanzug-Ensemble von Dior. Doch schnell folgte die große Überraschung: Unter dem doppelreihigen Blazer trug sie nämlich nichts außer goldener Farbe, viel Goldschmuck und zwei Sticker über ihren Brustwarzen. Stolz posierte sie oberkörperfrei vor den Fotografen.

Transparente Robe

Apropos nackt: Nach diesem Motto hat wohl auch Schauspielerin Vanessa Hudgens ihre Robe für den Abend ausgewählt. Sie erschien in einem transparenten schwarzen Kleid mit Puffärmeln von Moschino. Ihre Brustwarzen waren nur von den Spitzenelementen des Kleides bedeckt und auch ihr sexy schwarzes Höschen sah man durch den feinen Stoff durchblitzen.

Autor: Teresa Frank, 03.05.2022