Zoff! 15 Promis, die nicht mehr miteinander drehen

1. Nicki Minaj und Mariah Carey

Bei "American Idol" gerieten sich die beiden Diven ziemlich in die Haare. Seitdem gehen sie sich lieber aus dem Weg und arbeiten nicht mehr zusammen.

2. James Franco und Tyrese Gibson

Am Set von "Annapolis" stritten sich diese zwei Hollywood-Größen wegen der Schauspielmethode, die Franco anwandte. Sobald die Dreharbeiten und der Film im Kasten waren, kam eine weitere Zusammenarbeit für beide nicht mehr in Frage.

3. Selma Blair und Charlie Sheen

Die Schauspielerin und der "Two And A Half Man"-Serienstar verstehen sich seit Blairs Rauswurf bei "Anger Management" nicht mehr. Sie warf ihm vor, sie rausgeschrieben zu haben, nachdem sie seine Arbeitsmoral kritisiert hatte.

4. Freddie Prince Jr. und Kiefer Sutherland

Freddie Prince Jr. brach die Dreharbeiten für die Serie "24" aufgrund von unzähligen Konflikten mit Sutherland ab. In einem Interview mit "ABC News" bezeichnete er ihn sogar als "den unprofessionellsten Typen der Welt" und verriet, dass seine Meinung auch einige andere Kollegen und Kolleginnen teilen würden. Seither haben die beiden nicht mehr zusammengearbeitet.

5. Charlize Theron und Tom Hardy

... werden wohl auch nicht mehr zusammen vor der Kamera stehen. Während den Dreharbeiten zu "Mad Max" soll es immer wieder zu heftigen Zoffs gekommen sein. Beiden platzte der Kragen, und die Wogen wurden nie geglättet.

6. Sarah Jessica Parker und Kim Cattrall

In der Fernsehserie "Sex and the City" sind sie beste Freundinnen. Doch backstage waren die Schauspielerinnen nicht immer gut aufeinander zu sprechen. Seit dem letzten "SATC"-Film haben die beiden eine weitere Zusammenarbeit gemieden.

7. Shannen Doherty, Holly Marie Combs und Alyssa Milano

Hinter den Kulissen der erfolgreichen TV-Serie "Charmed" kam es zwischen den Hauptdarstellerinnen immer wieder zu lautstarken Auseinandersetzungen. Besonders Shannen Doherty soll Kollegin Alyssa Milano mehrmals verbal angegriffen haben. Später verriet Milano in einem Interview, sie habe sich bei diesem Drama wie in der Highschool gefühlt. Letztendlich verließ Shannen die Serie nach der dritten Staffel. Die beruflichen Wege dieser Hollywood-Stars haben sich seitdem nie wieder gekreuzt.

Autor: Izabela Lovric , 07.07.2020