Pietro Lombardi: Führerschein weg!

Pietro Lombardi verwechselte anscheinend das Gas- mit dem Bremspedal. Weil der Sänger zu schnell unterwegs war, wurde ihm in Deutschland der Führerschein entzogen. Mit den Worten "Katastrophe" teilte er es seinen Fans via Instagram mit. Der Musiker war nämlich bis vor kurzem noch in der Türkei, um dort das Musikvideo zur neuen Single "Tiamo" zu drehen. Auf dem Rückweg sprach er erneut über das Thema und meinte "Ich freue mich wirklich auf Zuhause. Ich habe zwar keinen Führerschein, aber egal – ich werde schon irgendwie die Zeit ohne überstehen." 

Glückstag

Allzu lange muss er nicht mehr warten, denn ab den 18. Juni darf sich Pietro wieder hinter das Steuer setzen. Den Tag bezeichnet er schon jetzt als "Glückstag", denn dann erscheint auch "Tiamo". 

Übrigens: Der DSDS-Gewinner ist nicht der einzige Star, dem der Führerschein entzogen wurde. Auch andere Promis mussten auf Auto und Co. verzichten. Welche das sind, erfährt ihr hier

 

 

Autor: Cornelia Scheucher, 02.06.2021