Megan Fox hat sich mit Machine Gun Kelly verlobt!

Rapper Machine Gun Kelly und Schauspielerin Megan Fox werden nicht müde, ihre Liebe öffentlich zu zelebrieren. Jetzt haben die beiden den nächsten Schritt gewagt und sich verlobt. Auf Instagram veröffentlichte der 31-Jährige ein Video von dem Verlobungsring, Megan hingegen postete direkt ein Video von der Verlobung. 

Von der Hölle in den Himmel?

"Wir sind gemeinsam durch die Hölle gegangen, haben mehr gelacht, als ich mir je vorstellen konnte, und dann hat er mich gefragt, ob ich ihn heiraten möchte", schreibt die 35-Jährige unter das Video. Die Beziehung habe beiden viele Opfer abverlangt, wie Megan weiter erklärt. Doch jetzt scheinen die Stars ihren Weg in den Liebeshimmel gefunden zu haben. 

Bloody marry? 

Wobei die beiden nicht ohne Sünde auskommen: Denn unter ihrem Beitrag verriet Megan auch ein sehr skurriles Details ihrer Verlobung – sie tranken gegenseitig ihr Blut. Eine weitere Erklärung gab es nicht und dieser doch recht fragwürdige Moment blieb den Fans auch vorenthalten. 

Vereint im Ring 

Der Rapper und die Schauspielerin lernten sich 2020 am Filmset von "Midnight in the Switchgrass" kennen und lieben. Den Verlobungsring designte Machine Gun Kelly selbst – und vereinte ihre beiden Geburtssteine im Schmuckstück. 

Autor: Cornelia Scheucher, 13.01.2022