Dieter Bohlen feiert 2022 Bühnen-Comeback

Obwohl die neue Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ ohne Dieter Bohlen stattfinden wird (wir berichteten), muss man nicht ganz auf seine Präsenz im Fernsehen verzichten. Denn wie der 67-Jährige nun auf Instagram verkündete, wird er im Sommer 2022 als Special Guest beim Musikfestival „Lieblingslieder“ auftreten. „Bald gibt's wieder richtig was auf die Ohren“, freut sich der Pop-Titan in seinem Posting. Bohlen wird aber nicht – wie in den letzten Jahrzehnten – den Juror geben, sondern selbst mit seinen größten Hits von „Modern Talking“ auftreten. Ob sein ehemaliger Bandkollege Thomas Anders auch dabei sein wird, weiß man nicht.  

Großes Spektakel

Neben Bohlen werden auch andere Größen der Schlagerszene bei dem Musikfestival auftreten. So sind bisher Vanessa Mai, Giovanni Zarrella und Beatrice Egli offiziell bestätig. Und auch Marianne Rosenberg und Jürgen Drews sollen bei der Veranstaltung dabei sein, die auf der Homepage als „Deutschlands größtes Ohrwurm-Spektakel“ beworben wird.

Pläne mit Pietro Lombardi

Erst vor kurzem hatte Bohlen die Gerüchteküche um sein Comeback mit einem Posting auf Instagram angeheizt. Dabei werden gemeinsame Pläne mit seinem ehemaligen Juror-Kollegen und gutem Freund Pietro Lombardi angedeutet. Konkrete Pläne in diese Richtung sind aber bisher nicht bekannt geworden – aber mal sehen, was das neue Jahr so bringt!

Autor: Teresa Frank, 15.12.2021