Dieter Bohlen verlässt DSDS!

Nach fast 20 Jahren hat Dieter Bohlen offenbar genug vom Juror-Dasein. Neben DSDS wird der 67-Jährige auch nicht mehr beim „Supertalent“ zu sehen sein. Das Zepter soll an seinen Nachfolger weitergereicht werden, der momentan noch nicht bekannt ist.

Gigant der Musikszene

Dieter Bohlen wurde in den 1980er Jahren gemeinsam mit Thomas Anders als Pop-Duo „Modern Talking“ bekannt. Auch als Musikproduzent, Komponist und Songwriter konnte Bohlen immer wieder große Erfolge verzeichnen. Seit 2002 war er als Chef-Juror bei der RTL-Castingshow Deutschland sucht den Superstar zu sehen, wo er vor allem durch seine bissigen Kommentare regelmäßig für Aufregung sorgte. Ab 2007 war er auch Teil Jury beim „Supertalent“.

Warum so plötzlich?

Die 19. Staffel DSDS wird also ohne Bohlen erscheinen. Mit einer komplett neuen Jury will RTL frischen Wind in das Casting-Format bringen. Zwar zieht DSDS schon länger nicht mehr die großen Massen vor die Bildschirme, stabile Einschaltquoten konnten jedoch stets erzielt werden - und das wahrscheinlich vor allem dank Bohlens unterhaltender Kommentare. Er selbst hat sich übrigens noch nicht zum TV-Aus geäußert, was die Spekulationen über die Gründe des Abschieds anheizt.

Autor: Teresa Frank, 11.03.2021