Diese Stars haben einen Studienabschluss

Emma Watson: Abschluss in Englische Literatur

Nicht nur in der Rolle der Hermine Granger an der Zaubererschule Hogwarts ist die Schauspielerin ein kluger Kopf: Emma Watson hat ein Studium für Englische Literatur an der Brown University in Rhode Island absolviert. Trotz ihres Erfolgs wollte sie mit einem zweiten Standbein auf Nummer sicher gehen.

Eva Longoria

Eva Longoria: Kulturwissenschaften studiert

2013 erhielt sie ihren Master in Chicano Studies (Chicano bedeutet Amerikaner mexikanischer Abstammung) von der California State University. Bereits 1998 schloss sie ihr Bachelor-Studium an der Texas A&M University ab. Dass es vom Bachelor zum Master so lange dauerte, lag daran, dass sie von einem Talentsucher entdeckt wurde. Und dann kam Hollywood!

Kim Kardashian

Kim Kardashian: Durch die Jura-Prüfung gerasselt

Der Reality-TV Star macht sich schon lange für eine Reform des US-Rechtssystems stark. Dafür hat sie extra ein Jura-Studium begonnen. Doch jetzt der erste Rückschlag: Sie rasselte durch das Examen am Ende des ersten Studienjahrs. Sie hat 474 Punkte erreicht, 560 sind aber notwendig.

Bradley Cooper

Bradley Cooper: Zwei Uni-Abschlüsse in der Tasche

Was kann dieser Mann nicht? Für „A Star is born“ hat er innerhalb von 18 Monaten Singen und Gitarre spielen gelernt! Pauken scheint ihm auch leicht zu fallen, denn er hat zwei Uni-Abschlüsse in der Tasche - einen Englisch-Bachelor an der Georgetown University und einen Master in Schauspiel von der Drama School von N.Y.

Natalie Portman

Natalie Portman: Elite-Titel von Harvard

Die Schauspielerin hat nicht irgendwo, sondern an der berühmten US-Eliteuni Harvard studiert. Dort beendete sie 2003 ihr Psychologiestudium mit Erfolg. Portman hat sogar unter ihrem Geburtsnamen Natalie Hershlag an einigen wissenschaftlichen Publikationen mitgearbeitet.

Mayim Bialik

Mayim Bialik: Nicht nur schlau bei "The Big Bang Theory"

Sie ist nicht nur in ihrer Rolle als Amy Farrah Fowler in „The Big Bang Theory“ superschlau, sondern auch im wahren Leben. Seit 2007 hat sie einen Doktortitel in Neurowissenschaften. Studiert hat Bialik an der Universität von Kalifornien. Nebenbei belegte sie noch Kurse in Judaistik und Hebräisch.

Edward Norton

Edward Norton: Geschichte an der Yale 

Einen Abschluss in Geschichte hat Schauspieler Edward Norton vorzuweisen – und zwar von der berühmten Yale University. Erst mit 25 Jahren entschied er sich sein Interesse für Geschichte, Astronomie und Japanisch beiseite zu legen und seine Energie voll der Schauspielerei zu widmen.

Autor: Brigitte Biedermann, 09.06.2021