Daniela Katzenberger hat die Insel-Krise

Die Katze lebt auf Mallorca. Aber beruflich läuft es nur für ihren Mann Lucas Cordalis auf der Insel gut.
Autor: Brigitte Biedermann, 15.06.2022 um 13:34 Uhr

Daniela Katzenberger hat die Schnauze voll von Mallorca. Seit 2015 lebt sie auf der traumhaften Baleareninsel. Doch so gut wie alle glauben gefällt es ihr dort gar nicht.

"Fühle mich hier nicht so wohl" 

Denn während ihr Ehemann Lucas Cordalis regelmäßig am Ballermann als Schlagersänger auftritt und die gemeinsame Tochter Sophia auf Mallorca in die Schule geht, muss die Katze für jeden Job in den Flieger steigen. Im gemeinsamen Podcast „Katze und Cordalis“ verriet sie: „Viele können nicht nachvollziehen, dass ich mich hier eigentlich nicht so wohlfühle, wie man denkt." Was einem bei diesem Video von Instagram wohl nicht in den Sinn kommen kann.  

Für jeden Job in den Flieger steigen

„Ich habe beruflich gesehen komplett die A****karte“, findet Daniela, „das Problem ist, ich muss jedes Mal in den Flieger, wenn ich irgendwo hin möchte.“ So langsam wird ihr Frust immer größer: „Ich bekomme hier die Insel-Krise und zwar volle Kanne.“

Kritik am Lebensstil der Spanier

Was vielen Auswanderern so besonders an der Insel gefällt nämlich die lockere Lebensart und der fehlende Winter, stößt der Katze mittlerweile sauer auf. "Mir fehlen die verschiedenen Jahreszeiten". Doch ein Zurück nach Deutschland kommt für die Reality-Darstellerin auch nicht in Frage: „Der Punkt, der mich hier hält, ist meine Tochter. Sie geht hier zur Schule, sie hat hier Freunde, sie liebt das Meer. Ich würde den Teufel tun, sie da herauszureißen.“ Ein Umzug zurück in die Heimat sei deshalb erst in einigen Jahren möglich.