Schlauer in 3 Minuten: Wie hoch ist der Everest?

Von 8.844 m bis 8.850 m: Es kur­sieren unterschiedliche Angaben. Jetzt herrscht Klarheit, denn das Gebirgs­massiv wird von zwei Leichtflugzeugen neu vermessen. Im Nahflug nehmen Kameras Bilder von den Felswänden auf. Diese werden vom Computer zu ultrage­nauen 3D­Modellen zusammengesetzt. Ergebnis: Der Gipfel liegt auf 8.849 m.

Autor: Elisabeth Spitzer, 09.07.2014