Gegen das Fernweh: Die 8 Reisetrends für 2021

Bhutan: Langsam öffnet sich das südasiatische Bhutan für Reisende. Dem Übertourismus gibt es jedoch keine Chance, denn Touristen müssen weiterhin hohe Tagesgebühren zahlen, um das Land betreten zu dürfen. Dafür kann die unberührte Landschaft des buddhistischen Königreichs mit seinen Bergtälern im Himalaya entdeckt werden. Übrigens: Bhutan ist das erste CO2-negative Land der Welt.

Foto: ©iStockphoto.com/takepicsforfun

Autor: Cornelia Scheucher, 05.10.2020