O Palmenbaum: Das große Wiedersehen der Stars

Die beiden Filme "Single Bells" und "O Palmenbaum" (20. Dezember um 20.15 Uhr auf ORF 1) genießen Kultstatus. Jetzt hat sich der ORF auf die Spuren der Filme begeben und eine Dokumentation gedreht. In „Filmgeschichten: Von Single Bells zum Palmenbaum“ (20. Dezember 2021 um 21.55 Uhr in ORF 1) können alle Fans einen Blick hinter die Kulissen werfen. 

Entstehungsgeschichte des Films

Die Stars der beiden Klassiker begeben sich an den Beginn der Dreharbeiten und lassen die Entstehungsgeschichte mit allen Hoppalas und jeder Menge Nervenkitzel noch einmal Revue passieren. Regisseur und Kameramann Xaver Schwarzenberger lädt zu sich Nachhause ein und erzählt von der Suche nach Schnee und wie ein Taifun die Dreharbeiten in Mauritius erschwerte.

Erwin Steinhauer trifft "Sissi"

Hauptdarsteller Erwin Steinhauer besucht das Bauernhaus in dem damals die „Familie Moor“ gewohnt hat. Außerdem trifft er nach mehr als 20 Jahren erstmals wieder auf Filmtochter „Sissi“ - Mariella Schaller - und besucht sie in Gmunden am Traunsee. Schauspieler und Filmsohn Thomas Thurgar begibt sich auf die Suche nach dem Christbaum-Wald. Wer kann sich nicht an die Omama erinnern: „Mein Gott wenn das der Papale noch sehen könnte! Dreihundert Bamerl, alle selbst gepflanzt.“ 

Erwin Steinhauer I Credit: ORF

Erwin Steinhauer schaut Single Bells

Obwohl der Film in Österreich Kultstatus genießt, hat Hauptdarsteller und Publikumsliebling Erwin Steinhauer den Film noch nie gesehen. Was er heute, 24 Jahre danach, darüber denkt, sehen Sie in den beiden Videos. Er wurde nämlich beim Fernsehen in seinem Wohnzimmer beobachtet.

Autor: Brigitte Biedermann, 16.12.2021