Warum haben Katzen solche Angst vor Gurken?

Ein Phänomen erobert derzeit das Netz: Die unglaubliche Angst der Katzen vor Gurken. Um das zu überprüfen, filmen immer mehr Katzenbesitzer ihre Haustiere, die von einer daliegenden Gurke überrascht werden und (keine freudigen) Luftsprünge machen.
Autor: Andreea Iosa, 20.11.2015 um 10:36 Uhr

Doch warum diese panische Angst vor Gurken? Tierforscherin Jill Goldman erklärt, dass es für die Tiere schon ungewöhnlich ist, dass eine Salatgurke am Boden liegt. Damit rechnen sie eben nicht und müssen gegenüber unbekannten Gegenständen von Natur aus misstrauisch sein. Dasselbe würde auch mit anderen Gegenständen passieren, wie beispielsweise Plastikspinnen oder -fische, wie Tierpsychologe Roger Mugford gegenüber dem „Telegraph“ schildert.

Achtung vor Konsequenzen

Zudem sieht das Gemüse aus wie eine Schlange, von denen Katzen grundsätzlich flüchten! Expertin Goldman warnt jedoch vor dem viralen Trend, denn der Schock könnte bei den Fellknäuel zu dauerhaftem Stress oder zu Verletzungen führen.