Thunfisch verschluckt Möwe: Schmeckt ihm nicht!

Unglaublich! Am Hafen von L'Escala im spanischen Girona ist ein gigantischer Thunfisch auf der Suche nach etwas Essbarem. Seine Beobachter werfen ihm einen Fisch ins Wasser, der auch ins Visier einer Seemöwe gelangt ist, die sich auf ihn stürzt.
Autor: Andreea Iosa, 26.04.2016 um 10:47 Uhr

Der Thunfisch verschluckt die Möwe aus Versehen, denn eigentlich wollte er ebenfalls den Fisch ergattern. Nach einigen Kaubewegungen merkt der Gigant aber, dass ihm das Federvieh nicht besonders mundet und spuckt es wieder aus. Nach einigen Minuten der Anspannung (unsererseits) beginnt der Vogel sich aus seinem zerknitterten Zustand wieder zu entfalten und fliegt ohne Weiteres los. Nochmal Glück gehabt!