Siesta in Schönbrunn: Tiere bei der Mittagspause

Dass Jahr für Jahr Tausende Fans ihretwegen nach Schönbrunn fahren, lässt die Bewohner des Tierparks im Regelfall kalt. Ganz anders die wechselnden Temperaturen, die selbst den Stärksten schon einmal schläfrig machen.
Autor: Weekend Online, 26.07.2016 um 15:20 Uhr
Gegen Affenhitze weiß Orang-Utan-Lady Nonja mit ihren 40 Jahren ein probates Mittel: Liegenbleiben und Entspannen. Eine kurze Schaffenspause muss erlaubt sein - immerhin malt sie Bilder und betreibt ein Facebook-Profil. Da kommt man schon einmal ins Schwitzen.

Foto: ©Christian Müller/picturedesk.com