Neues Glück: Katze adoptiert süßes Affenbaby!

Fyodor, das kleine Totenkopfäffchen wurde von seiner Mutter, die in einem Zoo in Sibirien lebt, verstoßen und hatte es danach nicht einfach. Zum Glück hat ihn kurze Zeit später aber seine neue Katzenmama unter ihre Fittiche genommen.
Autor: Andreea Iosa, 24.08.2016 um 09:55 Uhr

Rosinka heißt die betagte Dame von 16 Jahren, die der Besitzerin des Zoos, Tatyana Antropova, gehört. Nun klebt das Äffchen den ganzen Tag an ihrem Rücken, schmiegt sich immer und überall an sie und genießt das weiche und warme Fell seiner Adoptivmama. Diese muss sich aber auch einiges von ihrem neuen Baby gefallen lassen, denn nicht selten beißt oder zwickt es sie. Sobald Fyodor jedoch robust genug ist, wird er zurück in den Zoo gebracht, um dort mit seinesgleichen abzuhängen.