Die spannendsten Dokus über Lady Diana!

Am 31. August jährt sich der Todestag von Lady Diana zum 25. Mal. Diese fünf Fokus geben einen Einblick in das Leben und Sterben der beliebten Prinzessin.
Autor: Cornelia Scheucher, 25.08.2022 um 11:11 Uhr

Diana: In Her Own Words (2017)

Eine Doku, die so pikant ist, dass Dianas Bruder sie sogar verbieten wollte: In "Diana: In Her Own Words" erzählt niemand geringeres als die Prinzessin selbst ihre Geschichte. 20 Jahre nach dem Unfalltod enthüllte National Geographic eine Reihe von Diana-Interviews, die 1991 für das Buch von Andrew Morton aufgenommen wurden. Die Doku versucht die größten Geheimnisse der Königin der Herzen zu lüften – und ist ein Muss für alle Fans! Emma Corrin, die Lady Di in der vierten Staffel des Netflix-Hits "The Crown" mimte, gab sogar an, dass die Doku eine ihrer wichtigsten Quellen bei der Vorbereitung auf die Rolle war. 

"In Her Own Words" ist derzeit leider nicht auf Netflix verfügbar, dafür aber auf YouTube. 

Diana Princess of Wales: A Celebration of a Life (2012)

Die Doku "Diana Princess of Wales: A Celebration of a Life" widmet sich vor allem den Einfluss, den Lady Di auf die Gesellschaft hatte. Wichtige Stationen in ihrem Leben werden aus neuen Blickwinkeln betrachtet, außerdem beinhaltet der Film Aufnahmen, die bis dato nicht veröffentlicht waren. 

Zu sehen auf Netflix. 

 

Die Ära Diana - Gesichter einer Prinzessin (2022)

Die Doku blickt auf das Leben und Vermächtnis der Königin der Herzen zurück und lässt Vertraute wie ihren Butler Paul Burrell oder ihren Bodyguard zu Wort kommen. Aber auch Adels- und Society-Experten erinnern in "Die Ära Diana - Gesichter einer Prinzessin" an Lady Di und ihr Wirken. 

Zu sehen am 30. August um 20:15 Uhr auf Sat.1.

The Royal House of Windsor (2017)

Diese sechsteilige Dokumentarserie dreht sich um die komplette Familie Windsor und beleuchtet das Leben von Königin Elizabeth II. in chronologischer Reihenfolge. "The Royal House of Windsor" versucht, Machtstrukturen und Intrigen aufzudecken und das Bestehen der Krone aus einem neuen Blickwinkel zu zeigen. Zwei Episoden werden unter anderem Diana und ihrer Ehe mit Charles gewidmet. 

Zu sehen auf Netflix! 

Dianas Tod - Sieben Tage, die die Welt bewegten (2017)

Mit den zwei Teilen "Königreich unter Schock" und "Monarchie in Gefahr" setzt sich die Doku mit den ersten Tagen nach Dianas Tod auseinander. Im Film werden zahlreiche Interviews mit königlichen Familienmitgliedern, Freunden, Politikern und Journalisten gezeigt. Auch William und Harry sprechen offen und ehrlich über das Verhältnis zu ihrer Mutter. Es ist übrigens der letzte von zwei Dokumentarfilmen, die die beiden Brüder in Auftrag gegeben haben, um an den 20. Todestag ihrer Mutter zu erinnern.

Zu sehen am 31. August um 20:15 Uhr auf phoenix.