Tatort Österreich: Geheimnis um Inkasso-Heinzi gelüftet

Der neue Österreich-Tatort lüftet ein Geheimnis um den sogenannten Inkasso Heinzi, gespielt von Simon Schwarz. Ein sehr emotionaler Moment sorgt für Gänsehaut bei den Sehern.
Autor: Lukas Steinberger-Weiß, 04.04.2022 um 13:13 Uhr

Für aufmerksame Österreich-Tatort Seher ist die Storyline rund um den sogenannten Inkasso-Heinzi schon lange ein Rätsel. Ein Strizzi aus der Unterwelt ist ausgerechnet mit Ermittlerin Bibi Fellner (Adele Neuhauser) sehr gut befreundet und sie hält, trotz aller Probleme die er verursacht, an ihm fest. Diese Tatsache sorgt auch für Reibungen zwischen Bibi und ihrem kongenialen Partner Moritz Eisner (Harald Krassnitzer). Der neueste Österreich-Tatort lüftet endlich das Geheimnis und sorgt für emotionale Momente. (ACHTUNG SPOILER: Wer den Tatort noch sehen will, sollte jetzt nicht weiterlesen!)  

Bibi schüttet Moritz ihr Herz aus (ACHTUNG SPOILER!)

Im neuesten Tatort aus Wien (Erstausstrahlung: 03.04.2022) wird das lange gehütete Geheimnis fast als kurzer Nebensatz abgehandelt, verliert aber deswegen nichts an Relevanz und ist einer der stärksten Momente im ganzen Tatort. Nach einem Streit zwischen Moritz und Bibi wegen des Inkasso Heinzis, der wieder für Ärger sorgt, schmollt Bibi im Auto und wird ganz ruhig. Moritz entschuldigt sich daraufhin bei ihr und meint, dass er nicht verstehe, warum Bibi so an diesem Inkasso Heinzi festhält.

Bibi schluckt daraufhin kurz runter und setzt zu einer bewegenden Story an. Majorin Bibi Fellner war vor ihrer Zeit bei der Mordkommission bei der Sitte und damit tief in die Wiener Unterwelt verstrickt. Der Inkasso-Heinzi war damals ihr Informant. Eines Abends hat sich die schwer alkoholsüchtige Polizistin im Rausch mit einem Boss der Wiener Prostituiertenszene angelegt. Als der Bibi vergewaltigen wollte, ist der Inkasso-Heinzi als einziger zu ihrer Hilfe gekommen und hat damit nicht nur sein Leben sondern auch seinen Ruf riskiert, nur um einer Polizistin zu helfen. Na bumm! 

Moritz ist nach diesem Gespräch sehr nachdenklich und man merkt im neuesten Tatort, dass beide Figuren älter werden. Neben der bewegenden Story über Bibi und den Inkasso Heinzi wird nämlich auch über fehlende Freunde im Alter und den Tod als solches parliert. Die stärksten Momente dieses Tatorts passieren zwischen Bibi und Moritz und letzterer ist viel weniger grantig als in vorhergehenden Episoden. Stark!