Darum sollten Männer eine kluge Frau haben!

Wenn Sie sich umfragen, werden die meisten Männer das Gleiche antworten: Ihre Frau sollte eine Spur – sagen wir einmal „minderbemittelter“ – sein als sie selbst. Auf Dauer gesehen jedoch wohl keine so gute Idee, wie Forscher nun ermittelt haben.
Autor: Andreea Iosa, 22.11.2016 um 11:56 Uhr

Das Einzige, was für das Männerglück und ein langes Leben offenbar wichtig ist, ist der Intelligenz-Quotient ihrer Frauen, so die Untersuchungsergebnisse der Universität Aberdeen. Auch wenn das für zahlreiche Männern selbst kaum Priorität hat, kann sich eine intelligente Partnerin als Lebenselixier auswirken.

Langes Leben

Nicht nur die Lebensdauer des Mannes wird verlängert, auch das Risiko, an einer Demenzerkrankung zu leiden, wird verringert. Den Forschern zufolge gibt es keine bessere Präventionsmaßnahme als ein hoher IQ der Partnerin, denn damit wird auch die Gehirnleistung des Mannes im hohen Alter angetrieben. Dieser will sich wiederum auf der gleichen intellektuellen Ebene befinden, um ihr zu gefallen. Bleibt zu hoffen, dass sich das umgekehrt ebenso bewährt...