The Crown: Rückkehr der Queen auf Netflix

Die neue Staffel der Netflix Erfolgsserie "The Crown" startet am 9. November bei uns. In der neuen Staffel werden die Ereignisse rund um Diana und Charles, den jetzigen König thematisiert.
Autor: Lukas Steinberger-Weiß, 27.10.2022 um 15:04 Uhr

Die fünfte Staffel von "The Crown" spielt genau 30 Jahre in der Vergangenheit, zum 40. Thronjubiläum von Queen Elizabeth II. Die Royal-Family ist unbeliebt und die Welt steht vor großen Herausforderungen wie dem Zusammenbruch der Sowjetunion. Aber auch Großbritannien plant Großes - die Rückgabe von Hongkong an China.

Im eigenen Haus kriselt es zwischen Charles und Diana. Einer offiziellen Scheidung stimmt die Queen aber nicht zu. Da das paar jedoch getrennt lebt, brodelt es in der Gerüchteküche. Zu allem Überfluss veröffentlicht Diana ein Buch, das das Ansehen von Charles in der Öffentlichkeit untergräbt und die Risse im Haus Windsor offenbart.

Das reale Königshaus ist "not amused"!

Für das britische Königshaus kommt die neue Staffel zur Unzeit. Der Tod von Queen Elizabeth II. ist noch nicht lange her und König Charles III. muss sich erst in seiner neuen Rolle zurechtfinden. Dazu kommen die politischen Querelen in der Tory-Partei. So ist es nicht verwunderlich, dass das Köngishaus nicht sehr begeistert vom Startzeitpunkt der neuen Staffel ist.

Gebetsmühlenartig wird seitens des Palastes betont, dass "The Crown" nur auf realen Ereignissen basiere, die Story jedoch Fiktion sei. Inwiefern diese Aussagen helfen, das Gesehene nicht für bare Münze zu nehmen ist natürlich nicht zu ermitteln. Fakt ist: The Crown ist eine der erfolgreichsten Netflix-Produktionen aller Zeiten und ein Hochamt für Fans royaler Storys. Staffel 5 startet am 9. November um 9 Uhr auf Netflix. Die Staffeln 1-4 sind bei Netflix zur Gänze zum Nachsehen verfügbar.