7 Sätze, die in einer Beziehung wichtiger sind als "Ich liebe dich"

Ich vertraue dir

Erst wenn wir jemanden anderem vertrauen, können wir uns wirklich öffnen. Wer bereit ist, seinem Partner zu vertrauen, der vertraut auch auf die Liebe.

Ich vergebe dir

In zwischenmenschlichen Beziehungen und in der Liebe werden wir immer wieder verletzt und enttäuscht. Ein echter Liebesbeweis ist es, verzeihen zu können und dem anderen neue Chancen zu geben. Denn niemand ist perfekt.

Ich respektiere dich

Wer sich seinem Partner gegenüber abwertend verhält, mindert sein Selbstwertgefühl. Dem anderen sagen zu können "Ich respektiere dich" zeigt, dass uns die Gedanken, Träume, Hoffnungen und Sehnsüchte unseres Partners genauso wichtig sind wie unsere eigenen.

Ich beschütze dich

Bei mir bist du sicher! Dieser Satz löst Geborgenheit aus. Wer seinem Partner verspricht, ihn vor den Schwierigkeiten des Lebens zu beschützen und ihm wieder auf die Beine zu helfen, wenn er fällt, sagt mehr, als bloß "ich liebe dich."

Ich will dich, so wie du bist

Oft sind wir allen anderen gegenüber tolerant, doch von unserem Partner verlangen wir, dass er sich ändert. Wenn die erste Verliebtheit abgeklungen ist, fliegen deswegen häufig die Fetzen. Wer seinem Partner sagen kann "Ich will dich, so wie du bist", zeigt ihm, dass er ihn wirklich liebt – und vermeidet Streitereien.

Ich werde sich unterstützen

"Ich werde dir helfen, deine Hoffnungen und Träume zu verwirklichen und hinter dir stehen, wenn du mich brauchst" – wer diesen Satz zu seinem Partner sagen kann, zeigt ihm, dass er sich auf einen verlassen kann.

Du bist das Wichtigste für mich

Abgesehen von einer Beziehung gibt es im Leben natürlich noch viele andere Dinge, die für uns eine Rolle spielen. Dem Partner zu zeigen, dass er dennoch das Wichtigste für einen ist, zeugt von wahrer Liebe.

Schon gelesen?

6 Tipps: So kehrt die Romantik wieder zurück
Autor: Elisabeth Spitzer, 24.03.2015