So fruchtig schmeckt diese Wassermelonen-Bowle

Zuerst schneiden Sie eine Wassermelone in zwei Hälften und entnehmen das Fruchtfleisch mithilfe eines Eislöffels. Das Fruchtfleisch geben Sie auf ein Backblech und für circa vier Stunden in den Gefrierschrank. Dann kommen acht Zentiliter weißer Rum, 80 Milliliter Kokosmilch, der Saft einer Limette, die gefrorenen Melonenstücke und der übriggebliebene Saft aus den Wassermelone in den Mixer. Dann wird die leckere Mischung in die ausgehöhlte Melone geleert und schon kann der erfrischende Sommerdrink in der Sonne genossen werden.

Tags

Autor: Julia Beirer, 23.06.2016