Thunfisch mit Bohnen-Salat

Zutaten:

1 kleine Dose Thunfisch Natur aus der Dose, abgetropft

120 g weiße Bohnen aus der Dose, abgetropft

10 g glatte Petersilie grob gehackt

2 – 3 EL Kapernbeeren, grob gehackt

½ kleine rote Zwiebel in feine Streifen geschnitten

2 EL Zitronensaft

2 EL Weißer Balsamico

2 – 3 EL Olivenöl

etwas Honig

Meersalz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle

½ Salatgurke, gewaschen in ca. 1 cm kleine Würfel geschnitten

100 g zarter Blattspinat, gewaschen und trocken geschleudert

je 2 gelbe und rote Cocktailtomaten, halbiert

Die Zubereitung:

Den gut abgetropften Thunfisch mit einer Gabel zerkleinern. Anschließend die weißen Bohnen in einer Schüssel mit dem Thunfisch, der gehackten ­Petersilie, den grob gehackten Kapernbeeren und der in Streifen geschnittenen roten Zwiebeln vermischen. Zitronensaft, Balsamico, Olivenöl, Honig, Salz und Pfeffer dazumengen und zirka fünf Minuten durchziehen lassen.

Das Anrichten:

Die Gurkenwürfel, Spinatblätter und die Tomatenhälften auf großen Tellern oder auf einer Schüssel verteilen und die fertige Thunfisch-Bohnen-Mischung darauf anrichten.

Schwierigkeit: 1
Dauer: ca. 40 Minuten
Personen: 2

Buch-Tipp

Dieses Rezept stammt aus dem Buch "Süsser, was kochen wir heute?", ­erschienen im At Verlag, EUR 25,60.

Autor: Weekend Online, 15.09.2015