Besondere Restaurants in Stadt und Land – das Esszimmer Salzburg

Wussten Sie, dass Salzburg die höchste Dichte an Gault Millau Hauben hat? Unvergleichlich ist die Gastronomie in und um die Mozartstadt, und mit einer Fülle an Restaurants und Meisterköchen besonders herausragend.
Autor: Sarah Merl, 25.09.2015 um 13:01 Uhr

Grund genug für uns, Ihnen ab sofort jede Woche ein Salzburger Schmankerl vorzustellen:

Wir starten mit dem Esszimmer in der Stadt Salzburg.

In der Müllner Hauptstraße, direkt neben dem berühmten Müllner Bräu, und dem den Salzburgern nicht minder bekannten Gasthaus Krimpelstätter, befindet sich das Restaurant „Esszimmer“. Dort regiert Andreas Kaiblinger seit Juli 2004 erfolgreich und zaubert in modernem Ambiente seine besonderen Kreationen. Die Besonderheit im Hause sind die alle fünf Wochen wechselnden vier Menüs: „Menü Fisch“, „Menü Grün“, „Menü Esszimmer“ und „Menü Kaiblinger“.

Kaiblinger zählt unbestritten zu einem der kreativsten und innovativsten Köche des Landes – Geheimtipp für alle Käseliebhaber: Eine so gut selektierte und besonders schön angerichtete Auswahl an Käse findet man in der Stadt vermutlich kein zweites Mal.