Nah am Wasser: Die besten Lokale Wiens mit Blick auf die Donau

Marina Wien

Es gab mal Zeiten, wo die Marina Wien (1020, Handelskai 343, Mo-So, 9 bis 23 Uhr) ganz schön weit vom Schuss war. Seit die U2 quasi vor die Haustüre fährt, gibt's aber überhaupt keinen Grund mehr, nicht vorbei zu schauen. Parkplatze gibt es aber eh auch. Speisen aus der mediteranen und maritimen Küche und Klassiker wie Wiener Schnitzel, Beef Tatar, Muscheltopf schmecken auf der grandiosen Terrasse nochmal so gut. An lauen Sommerabenden unbedingt reservieren: 0660/507 48 42

Neu Brasilien

Gutbürgerlich geht's im Neu Brasilien (1220, An der Unteren Alten Donau 61, Mo-So, 11 bis 23 Uhr) an der Alten Donau zu. Die großzügige Terrasse und das Floß sind eindeutig einer der besten Plätze Wiens um am Wasser zu essen. Weiß auch halb Wien, deshalb ist eigentlich immer Hochbetrieb. Auch bei Schlechtwetter sind Schweinbratl, Knödl und Kraut legendär. Bei Hitze schmecken Fische und Meeresfrüchte. Reservierungshotline, täglich ab 11 Uhr: 01/203 12 92

Ufertaverne

Wer an der Ufertaverne (1220, An der Oberen Alten Donau 186, Mo-So, 9 bis 24 Uhr) Platz nimmt, kann man nicht nur den wunderschönen Blick auf die Donau und die Skyline genießen, auch Action wird geboten, wenn die Segelboot-Anfäger das An- und Ablegen üben. Auf der umfangreiche Karten findet sich neben Altbewährten wie Backhendlsalat oder Grillkotelett auch Ausgefalleneres wie Gemüsecurry, Lauchrisotto oder Wasabi Gurkenkaltschale. Reservierung: 01/204 39 53.

Slow Tacos

Nach dem großen Hype um das Big Smoke hat heuer das Slow Tacos (1010, Franz-Josefs-Kai 3, Mo-Fr, 17 bis 23 Uhr, Sa/So, 12 bis 16 und 17 bis 23 Uhr) den Platz am Donaukanal eingenommen. Gerichte wie Tostada mit mariniertem Seesaibling oder knusprig gebratener Schweinefuß und Grammeln sind einen Versuch wert. Dazu gibt es eine große Auswahl an Craftbeer. Nach dem Motto "First come, first serve" werden keine Reservierungen entgegen genommen. Täglich DJ Line Up!

Strandcafé

Das Strandcafé (1220, Florian-Berndl-Gasse 20, Mo-So, 10 bis 24 Uhr) gehört zu den Top-Adressen, wenn man in Wien Spareribs essen will. Seit mehr als 100 Jahren pilgern die Wienerinnen und Wiener auf einen Kurzurlaub. Am beliebtesten sind die Platze am Floss, aber auch die Terrasse ist meist voll. Die routinierten Kellner finden meist ein Platzerl für abgekämpfte Radfahrer ... Reservierung dringend empfohlen: 01/203 6747

Tags

Autor: Andrea Burchhart, 15.07.2015