Trick: So schmeckt billiger Whisky teuer und gut

Die Chefköche der amerikanischen Kochsendung "Americas Test Kitchen" haben ein Buch veröffentlicht. Darin verraten sie jede Menge Tipps und Tricks, mit denen das kulinarische Leben der Hobbyköche erleichtert wird. Angefangen vom einfachsten Weg eine Pizza aufzuschneiden, oder wie Speck am besten gebraten wird, ist auch ein sehr besonderer Trick dabei. Und zwar enthüllen die Chefköche ein Rezept, das billigen Whisky wie alten, gereiften Whisky schmecken lässt. Diesen Trick wollen wir Ihnen natürlich auch nicht vorenthalten. So funktioniert's.

Zutaten und Zubereitung

Mischen Sie 1 Esslöffel trockenen Sherry, 3/4 eines Teelöffels an Vanilleextrakt und 1/8 Teelöffel flüssiges Raucharoma mit 750ml Whisky. Das Raucharoma wird aus kondensiertem und gereinigtem Rauch hergestellt. Es ist in fester und flüssiger Form erhältlich und wird auch "Liquid Smoke" genannt. In Kombination mit den anderen Zutaten verleiht es dem Whisky eine reife und rauchige Note.

Tags

Autor: Julia Beirer, 11.11.2015