Letzte Chance! Dinner für 2 in Wien zu gewinnen

Bei der Vielzahl an Lokalen kann man schon mal den Überblick verlieren: fast täglich eröffnet ein neues Restaurant in der Stadt, wechselt ein Top-Koch seinen Arbeitsplatz oder wird eine Gaststube renoviert und neu erfunden. Bei der Restaurantwoche, die zweimal jährlich stattfindet, haben Feinschmecker die Möglichkeit neue Genusstempel kennen zu lernen und alte wieder zu entdecken. Mehr als 70 ausgewählte Restaurants, viele davon mit Michelin Sternen, Gault Millau-Hauben, à la Carte-Sternen und Falstaff Gabeln ausgezeichnet, sind dieses Mal von 14. bis 20. September dabei. Geboten werden Überraschungsmenüs zu Fixpreisen: So kosten 2 Gänge mittags 14,50 Euro, und 3 Gänge abends 29,50 Euro. Lokale mit 2 Hauben oder mehr verrechnen 5 Euro (mittags), bzw. 10 Euro (abends) dazu.

Jetzt: Plätze sichern

Die Tischreservierung läuft ab sofort online auf der Seite der Restaurantwoche. Die Idee dazu kommt übrigens aus New York, dort fand 1992 die erste Gourmetwoche statt. Ziel war es, Menschen auch in der Nebensaison in Lokale zu locken. Mittlerweile nehmen weltweit mehr als 10.000 Restaurants in über 120 Städten, darunter London, Amsterdam, Sao Paulo, Miami, Barcelona und Rio de Janeiro, teil. Die erste Restaurantwoche in Wien fand 2009 statt. Mit mehr als 13. 000 Reservierungen im Februar 2015 erfreut sich die Wiener Restaurantwoche auch bei den Wienerinnen und Wienern und den Gastgebern an großer Beliebtheit. Ein Grund dafür, dass die Lokalliste wächst: So sind diesmal Restaurants wie z.B. Émile, At eight, Shambala, Aurelius, ON, Kornat, Trattoria da Angelo, Patara und viele weitere neu dabei.

Mitmachen und gewinnen

Gewinnspiel Wir verlosen ein Dinner für 2 inklusive Weinbegleitung im ef16 Restaurant & Weinbar (1010, Fleischmarkt 16). In den historischen Räumlichkeiten des im 16. bis 17. Jahrhundert erbauten Mandalahofes, in dem die Erdgeschoßräumlichkeiten mit wunderbaren Kreuzgratgewölbe erbaut sind, gibt es alles andere als eine „verstaubte“ Küche. Man darf gespannt sein, was sich Chefkoch Christoph Lamprecht fürs Überraschungsmenü in der Restaurantwoche einfallen lässt.

Tags

Autor: Andrea Burchhart, 28.08.2015