Drinks mit Aussicht: Top Wiener Rooftop Bars für jeden Geschmack

Ein bisschen Luxus gefällig? Das Hotel Ritz Carlton (1010, Schubertring 5-7) hat nicht nur luxuriöse Zimmer, auch die Dachterrassenbar ist ein Hammer. Die Atmosphere Rooftop Bar & Lounge ist in den Sommermonaten von 16 bis 1 Uhr geöffnet (Sa & So, ab 12 Uhr) und bietet einen grandiosen Ausblick, Champagner, kreative Drinks und eine köstliche Weinauswahl.

Ebenfalls auf einem Hoteldach, auf dem des Hotel Lamée (1010, Rotenturmstraße 15), befindet sich unsere zweite Empfehlung für einen Drink mit Aussicht. Im Café Bar Bloom werden auch Früchstück (ab 8 Uhr) und Mittagessen serviert. Nachtschwärmer können täglich bis 24 Uhr (So bis 18 Uhr) frisch zubereitete Cocktails genießen.

Hotelgäste, Studenen, Businessmenschen: Das Publikum am Dachboden des 25hours Hotel (1070, Lerchenfelderstr. 1-3) ist sehr gemischt und meist in Massen vorhanden. Daher heißt es oftmals: Schlange stehen. Wer durchhält wird belohnt mit einer sensationellen Aussicht und halbwegs leistbaren Drinks. Geöffnet 14 bis 1 Uhr.

Von der Sky Bar (1010, Kärtner Straße 19, Steffl Departement Store) aus sind Riesenrad, Stephansdom, Belvedere, Rathaus oder Karlskirche zum Greifen nah. Mo-Fr, 10 bis 1.30 Uhr, Sa, 9.30 bis 1.30 Uhr, So, 11 bis 1 Uhr. Während der Woche versüßt jazzige Live-Musik den Abend in Wiens etablierter American Bar.

Die Dachterrasse der Akakiko-Filiale im Shopping-Center Gerngross (1060, Mo-Sa, 10.30 - 22.30 Uhr) bietet einen herrlichen Ausblick. Das Ambiente ist jetzt nicht mega luxuriös, dafür kommen die Getränke günstig daher.

Tags

Autor: Andrea Burchhart, 06.05.2015