10 einfache Reisetipps, die ihr Leben verändern werden

Im Urlaub wollen wir in erster Linie entspannen! Mit diesen Reisetipps sparen Sie Zeit und Nerven:

Inkognito-Modus bei Flug & Hotel-Buchungen

Viele Reise-Seiten merken sich ihre Besucher und erhöhen die Preise, wenn sie sehen, dass ein User schon einmal nach einem bestimmten Flug oder Hotel gesucht hat. Deswegen sind bestimmte Angebote oft teurer, wenn Sie eine Seite zum wiederholten Mal aufsuchen. Ein privates Webfenster schützt Sie vor Abzocke.

Praktischer Charger-Schutz

Verwenden Sie die Sprungfeder eines alten Kugelschreibers, um ihr Ladegerät davor zu bewahren, zu verbiegen und zu brechen.

Durch Kleider-Rollen Platz sparen

Rollen Sie Ihre Kleidung, anstatt sie zu falten. So gewinnen Sie mehr Stauraum in ihrem Koffer.

Unkomplizierter Kragen-Schutz

Wenn Sie ein Hemd in ihrem Koffer transportieren, bewahrt ein zusammengerollter Gürtel den Kragen davor, sich unterwegs zu verformen.

Easy Strohhalm-Trick für Pflegeprodukte

Mit diesen schnell und einfach hergestellten Strohhalm-Verpackungen können Sie kleine Mengen von Cremes und anderen Pflegeprodukten problemlos ins Flugzeug mitnehmen.

Nie wieder durstig am Flughafen

Anstatt volle Wasserflaschen auf den Flughafen mitzunehmen, die sie beim Sicherheitts-Check wegwerfen müssen, tragen Sie lieber eine leere Wasserflasche bei sich, die Sie nach der Sicherheitskontrolle auffüllen.

Sparen Sie beim Geldwechseln

Wechseln Sie Ihr Geld nicht in einer Wechselstube auf dem Flughafen, sondern heben Sie lieber das Geld gleich in der Landeswährung beim Bankomaten ab. Wechselstuben verlangen viel höhere Wechselgebühren!

Garantiert ein ruhiger Flug

Buchen Sie einen Sitz nahe der Tragflächen, hier fühlen sich durch Turbulenzen verursachte Fluglöcher weniger schlimm an, da das Flugzeug an dieser Stelle die meiste Stabilität hat.

Störende Touristen aus Urlaubsfotos entfernen

Stellen Sie Ihre Kamera auf ein Stativ. Nehmen Sie alle 10 Sekunden ein Foto auf, bis sie einige Bilder haben. Öffnen Sie die Aufnahmen in Photosphop, legen Sie diese Aufnahmen auf verschiedene Ebenen und maskieren auf jeder Ebene jeweils die Bereiche, auf denen sich Personen befinden. Wie das funktioniert, erklärt folgendes Tutorial.

Kleingeld sinnvoll loswerden

Wenn Ihnen nach dem Urlaub noch Kleingeld einer fremden Währung übrig bleibt, schenken Sie die Münzen einem Bedürftigen. Sie können das Kleingeld nicht mehr gebrauchen – für einen Obdachlosen bedeutet es vielleicht eine warme Mahlzeit.

Noch ein praktisches Video zum Schluss:

Reisepapotheke: Diese Dinge müssen mit!
Author: Elisabeth Spitzer , 17.10.2014