Traumpaare: Das Model und der Sportler!

Models und Sportler - eine sichtbar attraktive und offenkundig häufige Verbindung. Sie haben immerhin einiges gemeinsam: Beide zeigen im Job vollen Körpereinsatz und gelten als Idole mit hohem Marktwert.
Autor: Weekend Online, 13.01.2017 um 12:17 Uhr

Reich, schön und erfolgreich: Gisele Bündchen und ihr Ehemann, Football-Profi Tom Brady, gelten als eines der attraktivsten Beispiele dafür, wie glamourös die Verbindung von Model und Sportler sein kann. Und lange nicht das einzige. Wer erinnert sich nicht an Christiano Ronaldo und seine Beziehung mit Irina Shayk? Seit 2015 gehen die beiden getrennte Wege, das Model ist mittlerweile mit Schauspieler Bradley Cooper liiert.

Fußball

Weitere Fußballer, deren Partnerinnen als Models arbeiten oder gearbeitet haben: Mario Gomez trat 2016 mit seiner Freundin Carina Wanzung vor den Traualtar. Ebenso Kevin Prinz Boateng, der auf Sardinien Melissa Satta ehelichte. Dessen Kollege Marco Reus ist mit dem Model Scarlett Gartmann zusammen. Und das Herz des deutschen Fußballers Kevin Trapp schlägt seit kurzem für keine Geringere als Victoria's Secret-Beauty Izabel Goulart.

Rennsport

Auch in der Motorsport-Szene sind Beziehungen zwischen Models und Fahrern keine Seltenheit. Aktuelles Beispiel: Linda Morselli, die sich erst vor wenigen Monaten von MotoGP-Profi Valentino Rossi getrennt hat und jetzt mit Formel 1-Fahrer Fernando Alonso zusammen ist. Rennfahrer Jenson Button ist nach der Scheidung von dem Model Jessica Michibata mit dem Playmate Brittny Ward glücklich.

Trennungen

Dass die Beziehungen zwischen Sportlern und Models nicht länger halten als die anderer, zeigen Lena Gercke und Sami Khedira, die sich 2015 trennten. Für Schlagzeilen sorgte die Trennung von Fußball-Star Mario Balotelli und dessen Verlobter Fanny Neguesha. Das belgische Model soll ihm dabei den 30.000 Euro teuren Ring zurückgegeben haben. Die Liebe zum Fußball ist ihr anscheinend geblieben. Seit 2015 schlägt ihr Herz für den britischen Mittelfeldspieler Cheikhou Kouyate.