Sinead O'Connor plötzlich sexy: Neuer WOW!-Look in Lack und Leder

1990 gelang Sinead O'Connor der große Durchbruch mit ihrem Song "Nothing Compares 2 U". Ihre

Charakterglatze

war schon damals das Markenzeichen der irischen Sängerin und daran hat sich in all den Jahren auch nichts geändert. Bis jetzt! Denn nun überrascht uns O'Connor mit einer Typveränderung, die es so richtig in sich hat!

Sinead O'Connor als sexy Vamp!

Kaum wiederzuerkennen ist die 47-Jährige auf einem Bild, das sie kürzlich auf Facebook veröffentlichte. Während Sinead in den letzten Jahren eher für ihren ungepflegten Schlabberlook bekannt war, zeigt sie sich auf dem neuen Foto in einem hautengen Lack&Leder-Outfit. Ihr Gesicht wird von einer markanten schwarzhaarigen Perücke im strengen Domina-Stil umrahmt. Sinead blickt lasziv, schmiegt ihre Rundungen an eine elektrische Gitarre. Dank Photoshop wirkt die Sängerin mit der Engelstimme obendrein gleich ein paar Jahre jünger. Außerdem hat sie ordentlich abgespeckt. Kein Wunder also, dass Fans die neue Sinead sogar mit Natalie Portman oder Keira Knightley vergleichen.

Skandale und Neustart

In den letzten Jahren hatte Sinead weniger wegen ihrer Musik, sondern eher mit ihrem turbulenten Privatleben für Schlagzeilen gesorgt: Nach unüberlegter Blitz-Hochzeit folgte nach nur 16-Ehetagen die Scheidung. Bald darauf machte die Sängerin mit einem Selbstmordversuch von sich reden. Schließlich gestand sie im Internet, manisch-depressiv zu sein und sagte sogar ihre Tour ab. Derzeit scheint es dem 1990er-Star endlich besser zu gehen.

Im August soll Sinaed O'Connors neues Album erscheinen.

Und auch optisch scheint sich die Irin endlich gefangen zu haben. Der neue Look, jedenfalls, steht ihr ausgezeichnet!

Berühmt sein, heißt übrigens nicht gleich Geschmack haben. So manch Star sollte wohl besser einen Styling-Berater konsultieren:

Mariah Carey völlig overdressed am Spielplatz

Tags

Autor: Elisabeth Spitzer, 05.06.2014