Leinwandcomeback für Brangelina? Pitt & Jolie planen gemeinsamen Film

Vor knapp zehn Jahren hat es zwischen Brad Pitt (50) und Angelina Jolie (38) während der Dreharbeiten von "Mr. & Mr. Smith" gefunkt. Seitdem hatten Pitt und Jolie gemeinsame Filmprojekte stets abgelehnt. Doch drei leibliche und drei Adoptiv-Kinder später könnte das Paar wieder Seite an Seite auf der Leinwand zu sehen sein. Denn wie "Deadline" berichtet, sollen Brangelina nun einen gemeinsamen Film planen.

Comeback eines Film-Duos?

"Sie haben sich entschieden, zum ersten Mal in zehn Jahren wieder in einem Film zusammenzuarbeiten", behauptet ein Insider gegenüber dem Magazin. "Dafür entwickeln sie zusammen ein Drehbuch weiter, das Angelina geschrieben hat." Mehr hat die Quelle leider nicht verraten. Insidern zufolge könnte es sich allerdings um ein Beziehungsdrama handeln.

Ganz so abwegig ist die Geschichte mit dem selbst verfassten Script nicht: Angelina Jolie schrieb vor einigen Jahren schon das Drehbuch zu ihrem Film "Liebe in Zeiten des Krieges" selbst, bei dem sie auch Regie führte. Als nächstes wird die Leinwand-Beauty in der modernen "Dornröschen"-Adaption "Maleficient – Die dunkle Fee" zu sehen sein. Der Film startet in Österreich am 29. Mai 2014.

Top Blockbuster 2014:

Die Kinohighlights des Jahres
Autor: Elisabeth Spitzer , 06.05.2014