Heidi Klum zeigt verdächtigen Ring: Verlobung mit Vito Schnabel?

Gerade erst hieß es,

bei Heidi Kum (41) und Vito Schnabel hinge zum ersten Mal der Haussegen schief

– jetzt wird gemunkelt, der Kunsthändler sei vor der Berufsbeauty auf die Knie gegangen. Und das ausgerechnet in der Stadt der Liebe! Seit ihrer gemeinsamen Reise nach Paris trägt Heidi nämlich einen verdächtigen Klunker am linken Ringfinger.

Heidi Klum: Heiratsantrag?

Kürzlich besuchten Klum und Schnabel die Kunstmesse "Foire Internationale d'Art Contemporain" in Paris und jetzt wird spekuliert, der 28-Jährige hätte Heidi während des Frankreich-Besuchs einen Antrag gemacht hat. Denn in Paris funkelte plötzlich ein rätselhafter Ring an Klums Hand, den die Blondine seitdem selbstbewusst zur Schau trägt.

Nicht nur in Paris präsentierte Heidi Klum den rätselhaften Ring. Jetzt zeigte sich die GNTM-Jurorin zum zweiten Mal in Folge mit demselben Klunker bei einem Fußballspiel in Los Angeles.

Klum und Schnabel sind zwar erst sein Anfang des Jahres ein Paar, doch es scheint gewaltig gefunkt zu haben. Und jetzt da Heidi offiziell von ihrem Ex-Mann Seal geschieden ist, stünde einer neuen Hochzeit jedenfalls nichts im Wege. Was der verdächtige Ring zu bedeuten hat – diese Antwort ist uns die Modelmama aber noch schuldig.

Peinlich!

Halbnackte Heidi Klum lässt sich begrabschen
Autor: Elisabeth Spitzer, 28.10.2014