George Clooney: Boots-Chauffeur war Trauzeuge

Amal Alamuddin hat es geschafft: Sie hat Hollywoods begehrtesten Junggesellen zur Ehe bekehrt!

George Clooney

sagte im Rahmen einer märchenhaften Traumhochzeit im Venedig am vergangenen Wochenende "Ja" zu der schönen Anwältin. Bei so viel Prunk und Pomp wundert es dann aber doch ein bisschen, dass ausgerechnet Clooneys Boots-Chauffeur sein Trauzeuge war.

Bootsfahrer als bester Mann

Dem "People Magazin" zufolge handelt es sich bei dem Mann, der das Brautpaar in dem Boot Namens "Amore" durch Venedig chauffierte, um Alessandro Greco. Doch der Mann ist nicht etwa ein stinknormaler Bootsfahrer! Greco soll ein sehr enger Freund von George Clooney sein und hat für den Mimen deswegen auch den besten Mann auf dem Standesamt gegeben. Im Vorfeld wurde spekuliert zwar, dass Georges bester Kumpel Brad Pitt den Job als Trauzeuge übernehmen würde. Doch der war am Ende nicht einmal zur Hochzeit gekommen!

Clooney: Hochzeit ohne Brangelina – warum?
Autor: Elisabeth Spitzer, 01.10.2014