Bestbezahlter Hip Hop-Act verdiente im letzten Jahr 620 Millionen Dollar

Forbes veröffentliche soeben eine Liste der höchstbezahlten Hip Hop-Acts der Welt. Der Rap-Star der die Liste anführt verdiente in den letzten 12 Monaten unglaubliche 620 Millionen Dollar. Das ist mehr als jeder andere Musiker je in einem Jahr verdient hat!

Und? Wissen Sie schon um wen es sich handelt? Ist es Jay Z oder doch P. Diddy? Weit gefehlt! Die beiden zweitplatzierten verdienten vergangenes Jahr zwar auch die recht stattliche Summe von je 60 Millionen Dollar, der Oberverdiener aber war: Dr. Dre.

Er verkaufte im Mai dieses Jahres sein Unternehmen Beats Electronics für rund drei Milliarden Dollar an Apple. Mit 620 Millionen verdiente Dre so mehr Geld als die restlichen 24 Hip Hop-Acts auf der Forbes-Liste zusammen. Der bestverdienendste weibliche Star war übrigens Nicki Minaj mit rund 14 Millionen Dollar.

Tags

25.09.2014