Antonio Banderas & Stone zusammen – stimmt das?

Gerade eben wurde bekannt: Antonio Banderas (53) und Melanie Griffith (56) lassen sich scheiden – schon werden Gerüchte um eine angebliche Neue des feschen Mimen laut! Zuerst hieß es, der "Zorro"-Star hätte eine

Affäre mit einer deutschen Schauspielerin

, jetzt heißt es, Sharon Stone sei die neue Auserwählte des Schauspielers.

Hat es etwa gefunkt?

Was stimmt ist, dass die "Basic Instinct"-Beauty und Banderas seit Jahren eine enge Freundschaft verbindet. Doch nun behauptet ein vermeintlicher Insider gegenüber "Grazia": "Antonio und Sharon sind seit Jahren gute Freunde. Sie haben immer unverschämt miteinander geflirtet und stehen sich jetzt näher als je zuvor." Aha! Und weiter: "Es ist alles sehr entspannt im Moment und sie wollen sich wegen Melanie bedeckt halten, aber es gibt keinen Zweifel. Es hat gefunkt."

Die Quelle behauptet darüber hinaus, Antonio und

Sharon

würden demnächst gemeinsam auf Urlaub fahren."Die beiden planen im Juli zusammen zu vereisen. Beide sind bereits zweimal verheiratet gewesen und genießen es, einfach Spaß zu haben." Melanie hingegen würde es zwar strange finden, ihren Ex an Stones' Seite zu sehen, aber sie wüsste, dass sie jetzt nach vorne schauen muss.

Also sorry Leute, so kaufen wir die Geschichte dem angeblichen Insider nicht ab. Auch ein gemeinsamer Urlaub unter zwei alten Freunden bedeutet noch lange nix. Wir glauben, da wollte sich nur jemand mit einer tollen Story am Elend der anderen bereichern. Aber wir lassen uns auch gerne eines Besseren belehren!

Eines muss man aber zugeben:

Sharon Stone ist auch mit über 50 noch immer sehr sexy
Autor: Elisabeth Spitzer, 27.06.2014