Abgefahren: 3D-Werbe-Effekte am Wiener Eistraum

Neue digitale und bewegte Außenwerbeform feiert mit einer Audi-Werbekampagne unter Eislauf-Freunden Premiere.
Autor: Rudolf Grüner, 25.01.2023 um 14:35 Uhr

Diese dreidimensionale Spezialeffekte lassen viele Eisläufer vor der Videowall stoppen: Bis zum 5. März 2023 ist der Audi Q8 Sportback e-tron im Zuge der Markteinführungskampagne auch in einer unübersehbaren 3D-Inszenierung auf dem Wiener Rathausplatz zu sehen. Möglich ist diese Umsetzung durch den Einsatz von speziellen, hochauflösenden und tageslichttauglichen LED-Panels.

Insgesamt 2.359 296 Bildpunkten wurden durch visuelle Inhalte und Effekte animiert und zum Leben erweckt. Die Inszenierung ist dank der ultrahellen Technologie zu jeder Tageszeit und bei jedem Wetter zu bestaunen sein.

Hingucker mit Wow-Effekt

Audi präsentiert die nächste 3D-Out of Home-Premiere in Wien, sagt dazu Andreas Martin, Geschäftsführer Porsche Media & Creative. „Mit dieser digitalen und bewegten Außenwerbeform, sind eine Vielzahl an Sichtkontakten mit ‚Wow-Effekt‘ für viele hunderttausend Besucherinnen und Besucher des Wiener Eistraums 2023 garantiert.“ „Es freut uns, dass sich Porsche Media & Creative und Audi dazu entschlossen haben, diese Veranstaltung zu nutzen, um mit einer innovativen Werbeform den neuen Audi Q8 e-tron beim Eistraum zu präsentieren“, meint Wiener Eistraum-Veranstalter Paul Weis vom stadt wien marketing.