Motorroller und Motto Italiano

Club Cuvée-Chef Ralph Vallon lud diesmal einen illustren Kreis in die Praterstraße. In den Räumlichkeiten von Faber Roller & Bike wurden Motorroller „made in Italy“ ausgiebig begutachtet. Für prickelndes, italienisches Lebensgefühl sorgte die Prosecceria di Andrea.

Boom beim Zweirad

Peter Faber und Hubert Freiler (beide Faber) betonten, dass das Geschäft brummt. „Wir erleben derzeit eine durch die Corona-Krise beschleunigte Renaissance des Zweirads in vielen österreichischen Ballungszentren, natürlich freuen wir uns darüber."

Club Cuvée bei Faber Roller & Bike_1 | Credit: Katharina Schiffl

Beim italienischen Intermezzo mit dabei waren: Großbäcker Kurt Mann, Unternehmer Rudi Semrad, Andrea Fuhrmann (Country Managerin Savencia Fromage & Dairy), der frühere Verkehrsstadtrat Rudi Schicker, Michael Roither (GF Industriellenvereinigung NÖ), Unternehmer Franz Rankl, Josef Toman (GF Aeneas), Mario Rohracher (GS GSV), Susanne Schicker (Wien Holding), Rechtsanwältin Mirjam Sorgo, Eventerin Uschi Nosal, Berater Christoph Sauermann, Christian Bauer (Wein & Kultur), die Immobilienmakler Martina Denich-Kobula und Peter Führer, Unternehmer Karl Javurek, die Ärzte Michaela Pinter und Michael Zimpfer, Ferdinand Kasperer (dialogsucess), Hermes Veranstalter Gerhard Schlögel und Raphaela Vallon-Sattler (GF Vallon Relations).

Autor: Rudolf Grüner, 31.08.2021