Hier können Sie sich einen Adventkranz liefern lassen

Die Zeit drängt: Am 28. November ist der erste Adventsonntag. Damit im eigenen Wohnzimmer trotz des nächsten Lockdowns so etwas wie vorweihnachtliche Stimmung aufkommen kann, braucht es das erste kleine Licht auf dem Adventkranz. Auch wenn die Blumenhandlungen und Floristen wieder geschlossen sind, müssen Deko-Freunde nicht im Dunklen sitzen. Viele Geschäfte haben aus dem Vorjahr gelernt: Kränze gibt es zum Abholen. Wer nicht aus dem heimeligen vier Wänden will, kann sich den duftenden Weihnachtsboten meist kostenfreie zusammenstellen und nach Wunsch auch liefern lassen.

Dolls Blumen: Do-it-yourself-Adventkranz

Das Blumengeschäft in der Lange Gasse 62, 1080 Wien, ist mit den DIY-Adventkranz zurück. Schon wie im Vorjahr können sich Freunde der stilvollen Weihnachtszeit das eigene Adventkranz-Paket nach den persönlichen Vorlieben und zum Selbst arrangieren zusammen lassen. Was man braucht? Nur eine Klebepistole und ein wenig Zeit. Haben wir jetzt ja genug! Geliefert wird das Set noch bis zum 27. November. Das Wunschpaket kann aber auch persönlich an der Tür des Shops abgeholt werden.

Helenas Blumen am Markt fertigt nach Wunsch

Am Gertrudplatz 2 in 1180 Wien können Kunden aus einem großen Sortiment wählen - es gibt leere Kränze zum Selbstdekorieren, Reisig und Kränze mit Kerzen in allen Farben und Größen. "Click and Collect ist Gott sei Dank erlaubt. Gerne nehmen wir Ihre Bestellungen entgegen. Die Abholung ist täglich zwischen 9 und 18 Uhr möglich. Wir fertigen auch Kränze nach Fotos, wenn jemand einen besonderen Kranz in einem Magazin gesehen hat", informiert die Inhaberin über Facebook. Die individuellen boten gibt es für fast jede Brieftasche. Adventkränze in kleiner Ausführung sind schon ab 18 Euro zu haben.

Blumenwerkstatt Rath: Blumen oder Reisig als Kranz

In der Wiedner Hauptstraße (4. Bezirk) ist die Blumenwerkstatt Rath schon eifrig am Stecken und Gestalten. Die formvollendeten Kranzkreationen landen im eigenen Online-Shop. Tipp: Wer bis 15 Uhr bestellt, bekommt seinen Kranz noch am gleichen Tag geliefert. Für Schnellentschlossene gibt es das Schmuckstück auch vor Ort. "Einfach vorbeikommen, den Lieblingskranz aussuchen, reservieren oder gleich mitehmen", schreiben die Kranzmacher.

Zweigstelle: Adventliche Hingucker

Für Extra-Wünsche ist es in der Zweigstelle bereits zu spät. „Wir sind komplett ausgebucht und können leider keine individuellen Bestellungen für Adventkränze mehr annehmen“, meldet das Atelier am Alsergrund. Man werde werden dennoch eine „tolle Auswahl an verschieden traditionellen und avantgardistischen Kränzen anbieten“. Wer sich für die unkonventionelle Modelle entscheiden will. „Blackbird“, „Noble Lotte aus dem Buchenwald“, „Wäldischer Waldschrat“, „Schwarzwald“ oder „Grün und abgehoben“ könne über die Mail-Adresse atelier@zweigstelle.com bestellt werden. Der runde Preis? Bis zu 248 Euro.

Diese Wiener Geschäfte liefern ebenfalls Adventkränze nachhause:

Berthold Blumen, Telefon: 06645307754, Mail: berthold.blumen@gmail.com 

Blumen Mitzi, 1030 Wien, Telefon: 0664/861 21 60, Mail: team@blumenmitzi.at

Blumenwerk, 1010 Wien, Telefon: 01/535 69 90, Mail: office@blumenwerk.at

Blumenzimmer Atzgersdorf, 1230 Wien, Telefon: 0677/613 61 013

Evelyns Blumenstube, 1070 Wien, Telefon: 01/523 37 60

Rosenwalzer, 1190 Wien, Telefon: 699 117 047 66, Mail: info@rosenwalzer.at

Unverblümt Blumenwerkstatt, 1230 Wien, Telefon: 0664/28 30 100, Mail: office@unverbluemt.at

Autor: Rudolf Grüner, 23.11.2021