Gala-Nacht der Wirtschaft

Gemeinsam zeichnen das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftstandort und die Bundessparte Transport und Verkehr der WKO Unternehmen für ihre herausragenden Leistungen in der Wirtschaft aus.  Als „Entrepreneur des Jahres“ wurde Peter Mitterbauer, ehemaliger MIBA-Vorstandsvorsitzender, ausgezeichnet: „Österreich braucht solche Unternehmer-Persönlichkeiten, die immer in Bewegung sind, die neue Wege gehen und auf die auch in fordernden Zeiten immer Verlass ist. Dafür gebührt ihm unser aller Dank und der heurige Hermes-Wirtschaftspreis!“, so Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck.

Ausgezeichnete Unternehmen

Die weiteren mit dem HERMES.Wirtschafts.Preis ausgezeichneten Unternehmen waren paysafecard Wertkarten GmbH, S&S Steinhuber GmbH, Happy-Foto GmbH, Sonnentor Kräuterhandels-GmbH, IFN-Beteiligungs GmbH und die Röchling Industrie Oepping GmbH.

Gala-Nacht der Wirtschaft

Die zweite Ehrung als „Entrepreneur des Jahres“ mit dem HERMES.Verkehrs.Logistik.Preis ging an Stefan Krauter, Eigentümer der cargo-partner Gruppe, einem der führenden Logistikunternehmen in Europa mit Sitz in Fischamend. Die weiteren Preisträger der HERMES.Verkehrs.Logistik-Preise waren Hödlmayr International AG, Österreichische Post AG, SV-Büro Ing. Gerald Rieger, Gebrüder Weiss Ges.m.b.H. und die Cargo Experts Ges.mb.H.

Gala-Nacht der Wirtschaft

Klimaschutzpreis ging nach OÖ.

Erstmalig wurde dabei auch der HERMES.Klimaschutz.Preis vergeben, mit dem das oberösterreichische Bau- und Umwelttechnikunternehmen Rabmer mit Sitz in Altenberg bei Linz für seine jahrzehntelangen Leistungen im Bereich Umwelttechnologie und Klimaschutz ausgezeichnet wurde. Gewürdigt wurde von der Jury vor allem die innovative Lösung zur Gewinnung von nachhaltiger und erneuerbarer Energie aus Abwasser zum Heizen und Kühlen von Gebäuden. Mag. Ulrike Rabmer-Koller, geschäftsführende Gesellschafterin der Rabmer Gruppe: „Diese Auszeichnung bestätigt uns einmal mehr darin, unseren innovativen Weg im Bereich Umwelttechnologien weiter zu gehen.“

Hermes-Gala
Autor: Andi Dirnberger, 28.10.2021