Fußball-EM-Orakel: Schnecken auf der Siegerspur

Weichtiere zeigen Härte und kämpfen um Ball und Sieg.
Autor: Rudolf Grüner, 05.07.2022 um 12:39 Uhr

Morgen Mittwoch, 6. Juli, wird um 21 Uhr im Old Trafford-Stadion die Fußball-EM der Frauen mit dem Spiel Österreich – England angepfiffen. Die Spannung steigt nicht nur bei den Zuschauern, die live in Manchester mitfiebern. Auch bei uns in Wien werden viele Fans vor den Bildschirmen und bei den zahlreichen Public Viewings dabei sein, mitfiebern und mitwetten!

Tierisches Parallelspiel

Auch in Gumucks Gartenbar kann auf den Sieg gesetzt werden. Zeitgleich zum Match in England steigt im lukullischem Schnecken-Eldorado ein nervenaufreibendes Zweitspiel – mit tierischen Orakel-Faktor. Dabei treten elf heimische Weinbergschnecken (Team: Helix Pomatioa/Österreich) gegen elf Garden Snails (Team: Helix asersa/England) gegeneinander an. Jeder Gast darf auf eine Schnecke und damit auf einen Ländersieg setzen.

Schnecken am Fußball | Credit: Gugumuck

Schnecken machen Tempo

„Von wegen Schneckentempo: Unsere Wiener Schnecken können in der Stunde bis zu fünf Meter zurücklegen. Das bedeutet Spannung bis zur letzten Minute für unsere Gäste“, sagt Andreas Gugumuck, der mit dem Orakel-Match auf die Wiener Stadtlandwirtschaft aufmerksam machen möchte.

Kulinarische Spielereien

Zur Schneckenfußball-EM serviert der Schneckenflüsterer Botanical Cocktails mit Kräutern aus dem eigenen Garten, Craft-Biere und Weinen von befreundeten Winzern. Zwischen Gemüsefeld und Schneckenzucht können sich die Gäste auch kulinarisch verwöhnen lassen. Aufgetischt werden gratinierten Schnecken, „Snail & Chips“, Schneckenleberkäse, aber auch viele vegetarische Gerichte. Geöffnet ist vor Spielbeginn ab 17 Uhr.