E-Mobility-Parade startklar: „Rock den Ring“

E-Autofahrerinnen und -Autofahrer können sich noch für den Konvoi anmelden.
Autor: Rudolf Grüner, 24.06.2022 um 12:45 Uhr

Kommenden Sonntag, den 26. Juni 2022, drehen wieder die E-Boliden auf. Hunderte Elektrofahrzeuge wollen bei der Fahrt auf der Wiener Ringstraße ein Zeichen für klimafreundliche Mobilität setzen. Motto: „On A Mission For No Emission“.

Um 16 Uhr setzt sich der Elektro-Konvoi in Bewegung. Die Parade startet auf der Freifläche in St. Marx auf der Maria-Jacobi-Gasse (Einfahrt von der Baumgasse) und führt über den Rennweg zur eigens gesperrten Wiener Ringstraße, die gegen die Fahrtrichtung befahren wird, um damit gemeinsam ein Zeichen für eine emissionsfreie, geräuschlose und elektrisch mobile Zukunft zu setzen. Der Elektroauto-Abo-Anbieter und Veranstalter Instadrive spendet für jedes angemeldete E-Auto fünf Euro für einen nachhaltigen Zweck.

Probefahren

 Bereits ab 10 Uhr wartet ein umfangreiches Programm am Festivalgelände in St. Marx. Neben der Beratung und themenspezifischen Vorträgen zur E-Mobilität kann die junge Elektroauto-Generation gratis Probe gefahren werden. Auch die bekanntesten YouTuber und Influencer der Automobilbranche haben sich angekündigt. Darunter etwa Ove Kröger, Carmaniac, Jens Zippel, Move Electric, Enercab und viele mehr.

Auch an ein Musik-Programm, Food-Trucks und Bars sowie eine Spielzone für Kids haben die Veranstalter gedacht. Alle Infos zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier.