Drag Star Tamara Mascara als Essenslieferantin

Ein Taco auf Rädern: Drag Queen tritt für den guten Zweck in die Pedale.
Autor: Rudolf Grüner, 01.08.2022 um 16:38 Uhr

Ein Lieferando-TV-Spot, der nicht nur den Fans des Lieferservices schmeckt: Im Rahmen einer weltweiten Charity-Aktion wurden die darin von Pop-Star Katy Perry getragenen Outfits für World Central Kitchen verlost. Für die Kampagne rührte in Österreich und Deutschland ein Drag Queen-Quartett kräftig die Werbetrommel. Die vier Ladys traten für die Hilfsorganisation, die Mahlzeiten für Menschen in Krisengebieten auf den Tisch bringt, dazu auch kräftig in die Pedale.

„Tacolina“ auf der Bühne und am Drahtesel

Olivia Jones, Bambi Mercury, Catherrine Leclery und Tamara Mascara machten mit besonderen Essenslieferungen, aber auch Showeinlagen auf die Aktion aufmerksam: Die rot-weiß-rote Drag Amazone lieferte zum Start in Hamburg als schrilles Fast-Food-Häppchen „Tacolina“ mit dem lukullischen Song „Ich bin ein Taco“, der auf Hits aus der Feder von Janet Jackson und Daddy Yankees basiert, die ganz große Show ab.

Tamara ist mit dem Radl da

Ende Juli hat sich die Performerin in Wien in ihrem selbst entworfenen Outfit dann für den guten Zweck auf einen Lieferando-Drahtesel geschwungen. Zu den Gerichten gab es jeweils auch ein Gewinnlos für die Spenden-Lotterie. „Es hat Spaß gemacht, in die Rolle eines Lieferando-Drivers zu schlüpfen“, so die Neo-Radlerin, die sich dabei selbst als routinierte Essensbestellerin outete.

Tamara beglückte zuerst Larissa mit einem Gewinnlos samt einem vegetarischen Lunch, den sie sich in der Mittagspause liefern ließ. Dann ging es weiter direkt auf den Stephansplatz, wo Dino schon auf seine Tacos wartete.