Champions League: Rapid trifft auf Sparta Praha

Noch bevor Rapid in die Bundesliga startet steht bereits das erste internationale Pflichtspiel am Programm. Am Dienstag, 20. Juli steigt ab 20:30 Uhr das Hinspiel in der 2. Qualifikations-Runde der UEFA Champions League gegen den tschechischen Vizemeister AC Sparta Praha.

„Sparta Prag ist ein Verein mit viel Tradition und zudem ein Dauergast auf europäischer Bühne. In der vergangenen Europa League Saison haben sie große Spiele gezeigt, darunter auch zwei deutliche Siege über Celtic Glasgow eingefahren", sagt Geschäftsführer Sport Zoran Barisic. „Sparta Prag ist eine sehr starke Mannschaft, gespickt mit vielen guten Einzelspielern. Wir freuen uns auf die zwei Duelle, dennoch sehe ich uns nicht unbedingt in der Favoritenrollen. Allen ist klar, dass wir zwei sehr gute Spiele benötigen, um in die nächste Runde einzuziehen."

Autor: Stefanie Hermann, 16.07.2021