Direkt zum Inhalt
Ein Polizeihubschrauber im Einsatz.
Der 64-Jährige hat Geld aus einer Handkasse gestohlen.
Der 64-Jährige hat Geld aus einer Handkasse gestohlen.
iStock.com/fotofritz16

Haft: Hoteldieb kommt per Hubschrauber in den Knast

24.01.2024 um 10:57, APA, Red
min read
Ein Deutscher wurde im Kleinwalsertal bei einem Diebstahl in einem Hotel erwischt. Ins Gefängnis wird er per Helikopter transportiert.

Ein 64-jähriger Deutscher ist am Dienstagnachmittag in Hirschegg im Kleinwalsertal von einem Hotelbetreiber erwischt worden, als er im Büro des Hotels Geld aus einer Handkasse stahl.

Mit Hubschrauber abgeholt

Wegen eines Haftbefehls wird der Mann in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert. Das geht laut Polizei nur per Hubschrauber: Das Kleinwalsertal ist nur über deutsche Straßen erreichbar, und österreichische Behörden dürfen deutsche Festgenommene nicht über deutsches Staatsgebiet transportieren.

Verfolgungsjagd

Als der 64-jährige ertappt wurde, flüchtete er. Der Hotelbetreiber verfolgte ihn mit dem Auto und holte ihn nach etwa 400 Metern bei der Breitachbrücke in Riezlern ein. Der Mann bestritt die Tat und ging weiter in Richtung Ortszentrum, wobei er sich zu verstecken versuchte.

435 Euro gefunden

Mit Hilfe eines Zeugen hielt ihn der Hotelier dann aber an, bis die Polizei eintraf. Beim Verdächtigen wurde auch die Beute in Höhe von 435 Euro gefunden. Der mehrfach Vorbestrafte unsteten Aufenthalts wurde festgenommen.

more