Herbstfest am Sanatorium Kettenbrücke

Nach zwei Jahren Pause wurde im Garten der Privatklinik wieder gefeiert.
Autor: Claudia Isaza-Montoya, 03.10.2022 um 12:55 Uhr

Rund 400 Gäste feierten am Donnerstagabend im Garten des Sanatoriums Kettenbrücke nach zwei Jahren Pause wieder das traditionelle Herbstfest. Darunter waren zahlreiche bekannte Gesichter aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur – so auch Marlies und Benjamin Raich.

Ein gelungener Abend

MitarbeiterInnen und Gäste verbrachten einen stimmungsvollen Abend bei feiner Live-Musik der Band „Cappuccino Hot“. Beste kulinarische Verpflegung bot das hauseigene Küchenteam. Mit Landesrätin Annette Leja – vormals Geschäftsführerin der Privatklinik – gab es ein nettes Wiedersehen.