Steirisches Millionärsehepaar bekommt ATV-Show!

Auf Instagram wie auch in ihrer Heimat, der Südsteiermark, sorgen die Temmers ordentlich für Aufsehen. Viel Bling-Bling, teure und schnelle Schlitten, ein luxuriöses Anwesen sowie Traumurlaube dominieren das Leben von Walter und Susi Temmer. Ihre Follower bekommen nicht nur täglich Einblicke in ihr verrücktes Leben, sondern werden immer wieder auch reichlich beschenkt. Beispielsweise verlosen der Selfmade Millionär und seine Gattin jeden Monat ein Auto.

Der Stoff, aus dem Sendungen sind

Das dachte sich zumindest ATV, denn die Südsteirer bekommen ein eigenes Reality-Format. Insgesamt sind vier Folgen geplant. Gedreht wird zuerst Zuhause in Leibnitz und später in Velden am Wörthersee. Im Februar 2022 werden die Temmers dann über die Bildschirme flackern.

"Nichts zu peinlich"

Und um was dreht sich das Format? Laut Temmer dreht sich die Show nicht nur um Reichtum und Prunk, sondern auch um das Unternehmer-Sein. So möchte er Zuschauern wertvolle Tipps geben. Privates wird es aber natürlich auch genug zu sehen geben. "Mir ist nichts zu peinlich", erklärt der 42-Jährige. Wir sind gespannt. 

Autor: Cornelia Scheucher, 08.07.2021